Sächsischer Verdienstorden für Gottfried Hesse
Sächsischer Verdienstorden für Gottfried Hesse

Eine besondere Würdigung für jahrzehntelanges Engagement: Am Freitag, den 31.05.2019, hat Ministerpräsident Michael Kretschmer dem amtierenden Leiter des Radeberger Nachwuchsspielmannszuges, Gottfried Hesse, den Verdienstorden des Freistaates Sachsen überreicht. Die feierliche Übergabe wurde von Oberbürgermeister Gerhard Lemm eröffnet und fand vor den Augen hunderter Zuschauer und drei aufmarschierten Spielmannszügen statt.

Ministerpräsident Michael Kretschmer würdigte in seiner Festansprache die Verdienste Gottfried Hesses für den Freistaat Sachsen und seiner Bevölkerung. Unzählige Stunden Freizeit, aber auch eine „unschätzbare Zuwendung für andere Menschen, vor allem für Kinder und Jugendliche,“ würden das ehrenamtliche Engagement Hesses bis heute prägen. Die herausragende Arbeit wurde schließlich mit dem höchsten Orden ausgezeichnet, den der Freistaat Sachsen zu bieten hat: dem Sächsischen Verdienstorden.


 


Gottfried Hesse prägte die sächsische Spielleutekultur wie keine andere Person. Bereits vor der Wende machte er sich durch die Mitarbeit in überregionalen Fachgremien einen Namen. Als mit der deutschen Wiedervereinigung schließlich ehrenamtliche Strukturen zerbrachen und zahlreiche Formationen aufgeben mussten, baute Hesse unter dem Dach des Landessportbundes einen Fachverband, den Landes- Musik- und- Spielleutesportverband Sachsen e.V. (LMSV), auf. Heute zählt der Verband etwa 2500 aktive Spielleute im Freistaat Sachsen, die sich einmal jährlich bei den Sächsischen Landesmeisterschaften der Sportspielmannszüge treffen oder regelmäßig gemeinsame Großkonzerte, beispielsweise beim Tag der Sachsen, spielen.
Gründer und amtierender Leiter des Radeberger Nachwuchszuges
Stolze 25 Jahre war Gottfried Hesse zudem als Präsident des LMSV aktiv. Unter seiner Leitung wurden beispielsweise ehrenamtlich Weiterbildungen, einheitliche Wettkampfstandards und Trainingslager realisiert. Dabei war ihm die Arbeit im Kinder- und Jugendbereich besonders ans Herz gewachsen. Noch heute leitet er den Radeberger Nachwuchsspielmannszug, den er im Jahr 1972 selbst aufgebaut hat.

(Text & Fotos: Tom Thiele, Spielmannszug Radeberg)

 

Aktuelles

21. - 23.06.2019
29. Landesmeisterschaft des LMSV in Lommatzsch


30.06.2019
Konzert der Königlichen Garde Norwegens und des SZO am 30. Juni in der Dresdner Kreuzkirche

.. mehr erfahren


10. - 14.07.2019
10. Kids Camp in Neschwitz (bei Bautzen)


06. - 08.09.2019
28. Tag der Sachsen in Riesa
 

19. - 21.06.2020
30. Landesmeisterschaft des LMSV in Großpösna