Zurück zur Startseite

Schlagzeilen

!!! Termine 2017:

02. - 03.12.2017:

Beratung Vorstände der
Fachgebiete Spielleute im LTV
und  des LMSV Sachsen e.V. der NBL
in Herzogswalde

 

!!! Termine 2018:

04. - 08.07.2018:

9. Kids Camp in Grünheide

07. - 09.09.2018:

27. Tag der Sachsen in Torgau

14.-16.09.2018:

27. Landesmeisterschaft des LMSV in Groitzsch

Mitgliederversammlung 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: rupprecht   
Samstag, den 16. Januar 2016 um 12:41 Uhr

Am Samstag, den 16.01.16 lud der LMSV Vertreter unserer Mitgliedsvereine zur alljährigen Mitgliederversammlung in die Sportwelt nach Radeberg.

Präsident Mario Bielig eröffnete 10 Uhr die Versammlung und stellte Karsten Börner als Versammlungsleiter vor.

Mario Bielig  gab einen Rückblick auf das Jahr 2015. Zu Beginn seiner Ausführung hielten wir eine Schweigeminute für die im letzten Jahr verstorbenen Sportfreunde Jens Partuscheck und Horst Schulze ab.

Der Präsident erinnerte an die vielen Höhepunkte des letzten Jahres, wie Landesmeisterschaft, KidsCamp und Tag der Sachsen. 
Besonders lobte er die Organisation der Landesmeisterschaft 2015 in Lommatzsch. Der Ablauf des Wettkampfsonntags soll in diesem Jahr noch besser geplant und ohne große Pausen durchgeführt werden.

Bielig dankte den Übungsleitern und den freiwilligen Helfern für die Durchführung des KidsCamp in Grünheide. Das jährliche Treffen der jungen Musiker ist eine Bereicherung für unseren Verband und bindet die Jugendlichen an ihr Hobby. Auch 2016 erfreut sich das KidsCamp großer Nachfrage.

Das Gemeinschaftskonzert zum Tag der Sachsen in Wurzen wurde sehr gut vom Publikum angenommen. Bielig hebte besonders das Wirken von Andreas Nickl (Spielmannszug Wurzen) im Organisationsteam des TdS hervor.

Mario Bielig gab einen Überblick über die in 2015 durchgeführten Lehrgänge. Die Vereine werden angehalten ihre Mitglieder pünktlich zu den Lehrgängen zu schicken. Sollte es zu Verspätungen kommen, bitten wir dringend um Benachrichtigung.


Die verschiedenen Fachbereiche arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen der Wettkampfordnungen der verschiedenen Genres. Für den Fachbereich Spielmannszüge hält er an, Augen und Ohren für neue Pflichttitel offen zu halten. Vorschläge nehmen wir jederzeit sehr gern entgegen!

Bielig lobte die Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Sachsen. Wir freuen uns vom LSB als zuverlässiger Partner wahrgenommen zu werden.

Nicole Hofmann verlas den Rechenschaftsbericht für 2015 und den Finanzplan für 2016.

Diskussion zu den Berichten: Andreas Nickl vom Spielmannszug Wurzen bittete die Fanfaren- und Schalmeienzüge sich zum Gemeinschaftskonzert des Tag der Sachsen mehr einzubringen. Da Limbach-Oberfrohna nicht über einen eigenen Spielmannszug verfügt regte Nickl an, dass wir als LMSV das Organisationsteam bestmöglich unterstützen.

Das Präsidium wurde von den Teilnehmern einstimmig für 2015 entlastet.

Diskussion: Mario Bielig verkündete den Termin und den Austragungsort für die Landesmeisterschaft 2017. Der Wettkampf wird vom 16.-18.06.2017 in Markkleeberg stattfinden.

Thomas Frenzel vom Spielmannszug Radeberg gab Auskunft über die laufende Organisation der Landesmeisterschaft vom 11.-12.06.16 in Radeberg. Er klärte über Neuerungen auf dem Sportgelände und Übernachtungsmöglichkeiten auf. Wir freuen uns zu sehen, dass die Vorbereitung des Wochenendes in guten Händen liegt.

Oliver Freitag, Spielmannszug Radeberg und Fachbereich Spielmannszüge, regte an, die Fluktuation der Pflichttitel etwas zu beleben. Dafür ist die Mitarbeit der Vereine gefragt. Ziel ist es frühzeitig die Titel bereit zu stellen.

Ebenso ludt er für den 19. März 2016 nach Herzogswalde ein. Die aktuelle Wettkampfordnung soll diskutiert und “verjüngt” werden. Der Fachbereich wünscht sich, dass 1-2 Vertreter jeden Vereins anreisen um gemeinsam Ideen zu sammeln und sich aktiv an der Gestaltung des Wettkampfes einzubringen. Ebenso soll der Umgang mit Pflichttiteln besprochen werden. Wir bitten um Rückmeldung bis 22. Februar 2016 an Oliver Freitag.

Fred Falkenberg, Fanfarenzug Eilenburg, gibt einen Überblick über die Arbeit des Fachbereich Fanfaren. Auch in diesem Genre soll es Änderungen im Pflichtrepertoire und Diskussionen zum bestehenden Wettkampfsystem geben. Dazu lädt er am 20. Februar nach Eilenburg ein. Es wird gewünscht, dass sich 1-2 Vertreter einfinden. An- und Abmeldungen bitte an Fred Falkenberg.

Claudia Rödel, Fachbereich Schalmeien, erklärte die Bereitschaft der Schalmeien sich wieder aktiv am Wettkampf zu beteiligen. In Radeberg werden sich 4 Orchester musikalisch vorstellen. Mitglieder der verschiedenen Vereine werden sich am 17. März treffen um über die Wahl des neuen Pflichttitels und die Teilnahme an Veranstaltungen des LMSV zu beraten.

Helga Heerwig, Seniorenverantwortliche des LMSV, möchte einen Überblick über erteilte Ehrungen des LMSV und des LSB, sowie die Spielleutesenioren der verschiedenen Vereine erfassen. Per E-Mail wird sie Formulare verschicken und bittet um Zuarbeit der Vereine.

Mario Bielig regte an, dass die Vereine ihre Mitglieder für Auszeichnungen bewerben.

Philipp Ehrlich, Jugendverantwortlicher, gab Informationen zum KidsCamp 2017. Es wird noch ein Lyraübungsleiter (ÜLII) benötigt. Die ersten Anmeldungen liegen bereits vor.

Der Präsident Mario Bielig schloss die Versammlung mit einer kleinen Rede ab. Wir dürfen uns auf ein aufregendes Jahr mit vielen Höhepunkten freuen.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Januar 2016 um 13:41 Uhr